*
Top-Logo_Fade
toplogo04-moto-adventure.jpg toplogo05-moto-adventure.jpg toplogo06-moto-adventure.jpg toplogo07-moto-adventure.jpg toplogo08-moto-adventure.jpg toplogo09-moto-adventure.jpg

Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Motorradzubehör für Winterfahrten

 
Roland Schenk, Tourguide Erfahrungsbericht - Roland Schenk, Tourguide (10.01.2011)

Frieren bei Motorradfahrten im Winter - das war einmal! Auch hier gilt das Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter - es gibt nur schlechte Kleidung!"

Deshalb habe ich einige Motorradkleider für Winterfahrten etwas näher unter die Lupe genommen und präsentiere hier meinen ganz persönlichen Erfahrungsbericht dazu:
 
Fussheizung:
FussheizungFussheizung
Die Fussheizung „Footwarmer“ ist ein Produkt der Firma Hotronic aus Deutschland. Erhältlich zum Beispiel bei Touratech Schweiz GmbH. Die NiMh Akkus eignen sich besonders gut für kalte Umgebung. Die universellen Einlegesohlen müssen zugeschnitten werden. Danach wird das Heizelement montiert und die Abdecksohle montiert. Die Heizdauer beträgt je nach Stufe zwischen 2,5 und 20 Stunden. Wird das Akku-Pack nicht an den Schuhen montiert, müssen Verlängerungskabel gekauft werden.

Als Alternative zu Heizsohlen gibt es auch spezielle Winterstiefel z.B. die Kamik Winterstiefel bei REXTEX. Hier gibt es Modelle von -40 Grad bis -70 Grad. Zusammen mit entsprechenden Socken hält das die Füsse ebenfalls warm. Der Nachteil ist, dass diese Stiefel klobiger ausfallen als ein normaler Motorradstiefel. Dafür ist man im Schnee dank der Sohle besser bedient.
 
Helm mit Visierheizung:
Helm mit VisierheizungHelm mit Visierheizung
Beim Helm mit Visierheizung handelt es sich um das Produkt „CKX RR700 Blade Helmets“. Dies ist ein Schneemobilhelm und kommt mit einem normalen Visier. Zusätzlich habe ich das geheizte Visier „ CKX Electric Double Lens Clear Shield for CKX Helmets“ bestellt, welches mit Spiralkabel und Anschlussösen für die Batterie kommt. Habe die Oesen durch einen Stecker für die Motorradsteckdose und Zigarettenanzünder ersetzt. Den Helm und das Visier habe ich in den USA bei Dennis Kirk bestellt. Die Lieferung erfolgte mit FedEx International.
 
Winterprodukte allgemein:
Ein interessanter Link für Winterprodukte ist die Firma REXTEX.
 
Das kompletteste Angebot:
Der Hersteller mit dem komplettesten Angebot für beheizbares Zubehör von Kopf bis Fuss ist die Firma Klan, bestellbar auch bei der Handelsvertretung für die Schweiz.
 
Winteranzug:
Anzug mit Helm Als Winteranzug bewährt sich bei mir das „Snowtrooper Thermokombi“ von Polo Motorrad, erhältlich bei POLO Expressversand GmbH Deutschland und POLO Motorrad Schweiz GmbH. Damit komme ich mit nur 3 Schichten aus - Thermounterwäsche - leichter Enduroanzug und Thermokombi.
 
Handschuhe:
Bei den Handschuhen verwende ich Winterhandschuhe fürs Motorrad. Mit einer Griffheizung sollten Winterhandschuhe ausreichen. Für Minus-Temperaturen und längere Ausfahrten gibt es beheizte Handschuhe oder beheizte Innenhandschuhe zu den Winterhandschuhen. Die Firma Klan z. B. hat beheizte Handschuhe und beheizte Innenhandschuhe.
 
Sitzheizung:
Wer eine Sitzheizung sucht, wird z. B. bei der Firma baehr tec GmbH Deutschland fündig. Auf der Webseite www.sitzheizung.org sind die Produkte von Carbotex erhätlich.
 
Obige Ausführungen sind rein persönliche Erfahrungen und ergeben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich hoffe, ich konnte euch trotzdem einige nützliche Tipps für angemessene Motorrad-Bekleidung im Winter geben.

Alle Produkte-Links findest du hier.

Roland Schenk
Tourorganisation und Tourguide
 

Facebook-Link
Folge uns
Folge uns auf Facebook

 

Newsletter-Abo
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail